Slide

Unser Unternehmen

Bereits 1974 wurde mit dem ISO-PLUS-SYSTEM die erste Schwimmhalle ausgestattet. Damit war das ISO-PLUS-SYSTEM die erste alukaschierte Verbundplatte die in der Bauwirtschaft eingesetzt wurde.

Das System wurde kontinuierlich für den praktischen Einsatz verbessert und erweitert, so dass heute die Komplett-Problemlösung für den sicheren Innenausbau von Schwimmhallen zur Verfügung steht.

Als Spezialist für den sicheren Schwimmhallenausbau sind unsere internen Strukturen so gestaltet, dass wir jederzeit die Projektbearbeitung und die anstehenden Entscheidungen kompetent unterstützen können. Konsequente Kunden-Orientierung, bauphysikalisch sichere Konstruktionen und höchste Material-Qualität sind dabei stets unser Maßstab.

Unser ISO Team

Geschäftsführung

Alexander Ziegler

Geschäftsführer

Einen Pool und speziell ein Hallenbad zu bauen, bedeutet, eine beachtliche Investition zu tätigen. Hier muss der Anspruch sein, einen Raum zu schaffen, in dem man sich rundum wohlfühlt.

Technische- und Vertriebsleitung

Kompetente Fachberater:

Bauingenieur Mario Ziegler und Daniel Breuling

Bauphysikalische Kompetenz und praktische Detail-Kenntnisse speziell im Schwimmbadbereich ermöglichen uns zu nahezu allen Aufgabenstellungen sichere Lösungen zu erarbeiten.

Das gesamte Schwimmhallen-Expertenteam

Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Architekten, unseren Systempartnern und Fachhandwerkern liegt uns schon immer sehr am Herzen. Denn ein gutes System erfordert auch gute und qualifizierte Ausführung!

ISO Publikationen

2021

2020

Sanierung spart Energie

- Pool Heft 66, 2020 - In die Jahre gekommene private Schwimmhallen werden oft wegen hoher Unterhaltskosten und nicht mehr zeitgemäßem Design stillgelegt. Dabei gibt es ansprechende Lösungen für eine neue Gestaltung und effizienten Betrieb. beitragpool112020 Artikel herunterladen

Der Weg zum Wohlfühlklima

- Sonderheft Hotel+Spa 2020 - Bekanntlich sind moderne Schwimmhallen auf Behaglichkeit und die Möglichkeit zum längeren Aufenthalt konzipiert. artikel_sonderheft_hoteluspa Artikel herunterladen

Der sichere Innenausbau

- Spa & Home Heft 09/10 2020 - Um das gewünschte Wohlfühlklima in der Schwimmhalle zu gewährleisten, muss der Raum bauphysikalisch hochwertig ausgebaut werden. artikel_ss_ausgabe_9_10_2020 Artikel herunterladen

Angenehmes Wellnessklima

- Pool Heft, 2020 - Damit in einer Schwimmhalle ein behagliches Raumklima herrscht, müssen einige technische Anforderungen erfüllt werden. poolbsw_fs20_publikation Artikel herunterladen

Wohlfühlen richtig planen

- spa & Home Heft 01/02 2020 - Die Niedrigenergie-Bauweise hat sich auch beim Schwimmhallenbau durchgesetzt. Schwimmbäder sind keine Energieschleudern mehr. spahome_ausgabe1_2_2020_publikation Artikel herunterladen

2019

Sicherer Schutz im feuchten Klima

- spa & home Heft 3/4 2019 - In der Schwimmhalle herrscht permanent hohe Luftfeuchtigkeit bei erhöhtenTemperaturen. Bei der Planung ist es wichtig, bauliche Vorkehrungen zu treffen umnachhaltig und dauerhaft Feuchteschäden zu vermeiden. 032019sicherer-schutz Artikel herunterladen

Richtige Integration von Leuchtkörpern

- spa & home Heft 9/10 2019 - Beleuchtung spielt heute in Schwimmhallen eine wichtige Rolle. Wie Leuchtkörper einwandfrei in Wand- und Deckenkonstruktion integriert werden, dazu ein paar Tipps. artikel_beleuchtung-ausgabe-sept-okt-2019 Artikel herunterladen

Behaglichkeit in der Schwimmhalle

- Pool Heft 63, Frühjahr 2019 - Schwimmhallen sollen als Ort der Entspannung und Erholung dienen. Dies wird von denMenschen sehr unterschiedlich erlebt. 042019behaglichkeit-in-der-sh Artikel herunterladen

Behagliches Schwimmhallenklima

- Sonderheft Hotel, spa & Home, schwimmbad&sauna 2019 - Die beiden grossen Grundanforderungen, die bei der Konstruktion einer Schwimmhalle erfüllt werden müssen, heissen Wärme- und Feuchteschutz. sonderheft_hotel-und-spa-sh_ss Artikel herunterladen

Die richtige Schwimmhallenplanung

- Pool Heft 64, Herbst 2019 - Schwimmhallen stellen eine bauphysikalische Herausforderung dar: Es handelt sich um Feuchträume mit erhöhten Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit. pool64_richtige-planung-fuers-wohlfuehlen Artikel herunterladen

„Verdämmt gutes Klima“

- haus und wellness Heft Dez/Jan 2020 - Die Nutzung von Schwimmhallen ist sehr vielseitig. Das eigene Hallenbad bedeutet Luxus, Sport, Erholung, Entspannung und vieles mehr in Einem. hw-ausgabedezjan2020_verdaemmtgutes-klima Artikel herunterladen

2018

Angenehmes Klima

- spa & home Heft 3/4 2018 - Bauphysikalische Sicherheit hat bei Planung und Ausbau von Wellness-Anlagen oberste Priorität. Hierbei spielen Wärme- und Feuchteschutz sowie eine angenehme Raumakustik eine große Rolle. pub18-03 Artikel herunterladen

Sichere Schwimmhallensanierung

- spa & home Heft 7/8 2018 - Viele in die Jahre gekommenen Hallenbäder haben dringenden Sanierungsbedarf. Die Gründe dafür sind vielseitig. Mangelnder Wärmeschutz, bestehende Feuchteschäden oder eine veraltete Gestaltung erfordern die Modernisierung. pub18-04 Artikel herunterladen

Räume zum Wohlfühlen

- haus & wellness Heft 8/9 2018 - Im schlimmsten Fall wurde die alte Schwimmhalle zu einem Hobbyraum umfunktioniert. Unerfreulich sind für Schwimmhallenbesitzer hohe Unterhaltskosten oder altmodisches Design. pub18-06 Artikel herunterladen

Die Schwimmhallen zum Wohlfühlen

- spa & home Heft 9/10 2018 - Schwimmhallen sollen als Ort der Entspannung und Erholung dienen. Dies wird von den Menschen sehr unterschiedlich erlebt. Die einen mögen es sportlich, die anderen wohnlich und gemütlich. Voraussetzung ist in jedem Fall ein behagliches Raumklima. pub18-05 Artikel herunterladen

Sicherer Feuchtraumausbau

- spa & home Heft 1/2 2019 - Behaglich betriebene Schwimmhallen sind Räume mit erhöhten Temperaturen undhoher Luftfeuchtigkeit. Für die Planung ist wichtig, welche baulichen Vorkehrungengetroffen werden müssen, um dauerhaftes Wohlfühl-Klima zu erreichen undFeuchteschäden sicher zu vermeiden. 012019sicherer-fr-ausbau Artikel herunterladen

2017

Schwimmhalle in Burganlage

- pool Heft 60 Herbst 2017 - Passend zur denkmalgeschützten Burg-Anlage auf Schloss Rheinfels wurde eine moderne Pool-Anlage hergestellt, die allen Komfort bietet. Das historische Mauerwerk wurde auf der Innenseite generalsaniert, mit einem speziellen Sanierputz ebengezogen und raumseits dann mit dem ISO-PLUS-SYSTEM als Wärmedämmung und Dampfsperre versehen. pub17-09 Artikel herunterladen

Physikalische Hintergründe zur Schwimmbad-Innendämmung

- schwimmbad&sauna Heft 7/8 2017 - Beim hochwertigen Schwimmbad-Ausbau ist die innenliegende Wärmedämmung mit Dampfsperre zum Baustandard geworden. Die Maßnahme bietet ein Höchstmaß an Sicherheit für die Bau-Konstruktion und hat sich seit vielen Jahren bewährt. pub17-06 Artikel herunterladen

Passion fürs Bauen

- Althaus modenisieren Heft 8/9 2017 - Sanierung U-förmigen Bungalow aus den 1970er Jahren und Umbau Schwimmhalle. althaus-modernisieren_umbau9_2017 Artikel herunterladen

Dicht gedämmt

- Bauen+Renovieren Heft 10 2017 - Beim nachträglichen Ausbau eines Kellerraums zum Wellnessbereich muss besonders an den Feuchteschutz für Wand und Decke gedacht werden. Sehen Sie, wie man hier dann Wände von innen dämmt und Flächen vor Feuchteeinträgen sicher schützt. pub17-02 Artikel herunterladen

2016

Feuchträume richtig planen

- Schwimmbad & Sauna  Heft 3/4 2016 - Wellness-Räume haben alle eins gemeinsam: Es handelt sich um Feuchträume mit erhöhten Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit. Für die Planung ist wichtig, welche baulichen Vorkehrungen getroffen werden müssen, um Feuchteschäden zu vermeiden, denn Bauherren haben heute Anspruch auf eine dauerhaft tadellose Leistung. pub16-07 Artikel herunterladen

Schwimmhalle: Feuchteschäden vermeiden

- pool Heft 57 Frühjahr 2016 - Schwimmhallen sind Feuchträume mit erhöhten Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit: Für die Planung ist es wichtig, welche baulichen Vorkehrungen getroffen werden müssen, um Feuchteschäden zu vermeiden. pub16-05 Artikel herunterladen

Ein Klima zum Wohlfühlen

- spa & home Heft 09/10 2016 - Zwei Faktoren entscheiden ganz wesentlich darüber, ob Gäste sich im Schwimmbad- und Wellness-Bereich nachhaltig wohl fühlen: Neben der Wasserqualität ist dies das Raumklima. Einen Schlüsselbegriff hierzu stellt die thermische Behaglichkeit dar. pub16-03 Artikel herunterladen

Scheune wird zum Wellnesraum

- pool Heft 59 Herbst 2016 - Platz war in der alten Landgut-Scheune reichlich vorhanden. Bei der Umgestaltung in eine Schwimmhalle mussten aber einige Herausforderungen gemeistert werden. pub16-02 Artikel herunterladen

Natursteinwände sicher planen

- spa & home Heft 11/12 2017 - Beim hochwertigen Schwimmbadbausbau ist die innenliegende Wärmedämmung mit Dampfsperre zum allgemeinen Baustandard geworden. Die Maßnahme bietet ein Höchstmaß an Sicherheit für die Baukonstruktion und hat sich seit vielen jahren bewährt. Hier die physikalischen Fakten dazu. pub16-01 Artikel herunterladen

Open chat