Feuchträume richtig planen

Schwimmbad & Sauna  Heft 3/4 2016

Wellness-Räume haben alle eins gemeinsam: Es handelt sich um Feuchträume mit erhöhten Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit. Für die Planung ist wichtig, welche baulichen Vorkehrungen getroffen werden müssen, um Feuchteschäden zu vermeiden, denn Bauherren haben heute Anspruch auf eine dauerhaft tadellose Leistung.

pub16-07

Artikel herunterladen

Diesen Beitrag teilen


Open chat