• HP-4.jpg
    Schwimmhallen sicher ausbauen

ISO-PLUS-ELEMENT TYP I

Die rein technische Lösung zur Wärmedämmung und Dampfsperre ist für alle Anwendungsbereiche, bei denen die Alu-Oberfläche nicht als tragende Schicht beansprucht wird; zum Beispiel hinter abgehängten Decken oder an Wänden hinter der Saunakabine. 

Die großformatigen Verbund-Elemente aus PS-Hartschaum mit aufkaschierter  Aluminium-Dampfsperre zur Wärmedämmung und Dampfsperre in Schwimmhallen.  

Das Haupteinsatzgebiet ist über abgehängten Decken.

  • L-T1.jpg
  • IPS Typ I kl.jpg

    Die rein technische Isolierung: ISO-PLUS Typ I

  • ueber_05.jpeg

    ISO-PLUS TYP I hinter der abgehängten Decke

  • totale3.jpg

    Hinter der Spanndecken kann auf Typ I nicht verzichtet werden

  • livingpool_sanierung_kamenz_1.jpg

    ISO-PLUS-TYP I hinter der Paneel-Decke

Produkt-Details

Verbund-Element aus Polystyrol-Hartschaum (EPS)

Raumgewicht 20 kg/m³, Wärmeleitgruppe 035

Einseitig kaschiert mit einem schutzlackierten Alu-Dünnblech 0,1 mm, SD >= 1.500 m, dampfdicht. 

Abmessungen:

Breite:     1000 mm
Länge:     2500 mm
Dicke:      20, 30, 50, 80, 100 mm (Für Sonder-Anwendungen auch in 10 mm erhältlich)

Größere Dicken auf Anfrage.

Untergrund:

Der Untergrund muss zum Verdübeln geeignet sein. Die ISO-PLUS-ELEMENTE werden in der Regel direkt auf die Roh-Decke bzw. -Wand montiert. Bei Montage auf der Außenwand ist diese vorher luftdicht auszuführen.

Verarbeitung:

Die ISO-PLUS-ELEMENTE werden in der Regel nur gedübelt. Dazu sind die ISO-Feuchtraumdübel bzw. ISO-Schraub-Kombinationen (auf Holz) zu verwenden.

Zubehör:

ISO-Feuchtraumdübel Typ ID

Der Dübelkopf unterseitig mit einer selbstklebenden Aluminium-Dichtscheibe bestückt, so dass eine dichte Verbindung zur Alu-Dampfsperre gegeben ist. 
Ein zusätzliches Überkleben ist daher nicht erforderlich. 

ISO-Schraubkombination
zum Befestigen der ISO-PLUS-ELEMENTE auf Holz oder Metall bestehend aus einem Kunststoff-Oberteil mit Alu-Dichtscheibe, einer Schraube aus verzinktem Stahl (Kreuzschlitz PH2) und einem Kunststoff-Kern zum Verschließen des Schraubenloches.  Verlegefertig mit Alu-Dichtscheibe - kein Überkleben des Nagelkopfes notwendig.

ISO-Fugenband selbstklebend

Das ISO-Fugenband wird zum Abdichten der Fugen beim ISO-PLUS-SYSTEM an Wänden, Dach und Decke eingesetzt.
Die Verklebung ist dampfdicht und gasdicht und stellt eine dauerhafte Verklebung sicher.