• HP-4.jpg
    40 Jahre Erfahrung - Starke Kompetenz

Das ISO-PLUS-SYSTEM und seine Anwendungsfälle

Das ISO-PLUS-SYSTEM schützt die Baukonstruktion sicher vor Feuchteschäden. Die großformatigen Dämmstoffplatten werden an Wänden, Dach und Decke montiert und können ganz nach Wunsch gestaltet werden. Die Lösung wird im gesamten deutschsprachigen Raum für Neubau und Sanierung angeboten.


Die Vorteile des ISO-PLUS-SYSTEMS

  • Großformatig
    Raumhohe Elemente aus Polystyrol und werkseitig aufkaschierter Alu-Dampfsperre.
  • Verlegefertig
    Komplett mit allem Zubehör für Befestigung, Abdichtung und Beschichtung aus einer Hand.
  • Direkt beschichtbar
    Die systemgerechte Putzbeschichtung erfolgt direkt auf der Alu-Dampfsperre.
  • Sicher
    Seit 40 Jahren in Schwimmhallen bewährt, mit Hersteller-Systemgarantie.
  • Stabil / bruchfest
    Die armierte Beschichtung ist stabiler als vergleichbare Fassaden-Dämmsysteme.
  • Akustisch wirksam
    Angenehme Raumakustik auch bei glatten Flächen.


Die Raum-Innengestaltung kann ganz nach individuellen Wünschen vorgenommen werden: Putz, Fliesen, Malerei, Spachtel- und Lasurtechniken, Keramik usw.. Dabei wird direkt auf der Alu-Kaschierung weitergearbeitet. Dazu bietet das ISO-PLUS-SYSTEM eine komplette Produkt-Palette - mit Verlegezubehör und schwimmhallengeeigneten Oberflächen-Materialien wie ISO-Feuchtraumputze und ISO-Malgrund.

Alle System-Komponenten sind aufeinander abgestimmt und haben sich, hinsichtlich der Verträglichkeit, bestens bewährt.



Die Universal-Lösung für den Schwimmbad-Ausbau mit Putz oder Fliesen

ISO-ELEMENT TYP III:

Die großformatigen ISO-PLUS-ELEMENTE Typ III werden als Bau-Elemente sowohl an der Decke als auch an den Wänden eingesetzt.

Sie sind der ideale Untergrund für die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten mit ISO-Schwimmhallenputzen, ISO-Malgrund oder handelsüblichen Wandfliesen. 

Durchdringungen (z.B. Wandlampe) und Anschlüsse sind im System sicher gelöst. 

  • L-T3.jpg
  • IPS-Element-ohne Schrift.JPG

    ISO-PLUS Typ III kann direkt auf dem Aluminium gestaltet werden

  • Typ III an ...

    Typ III an Wand und Decke

  • Auch hier ...

    Auch hier an Wand und Decke

  • Verfuß 3 (nachher).JPG

    Putz und Fliesen direkt auf dem Element Typ III


Die rein technische Lösung zur Wärmedämmung und Dampfsperre

ISO-ELEMENT TYP I:

Die rein technische Lösung zur Wärmedämmung und Dampfsperre ist für alle Anwendungsbereiche, bei denen die Alu-Oberfläche nicht als tragende Schicht beansprucht wird; zum Beispiel hinter abgehängten Decken oder an Wänden hinter der Saunakabine. 

  • L-T1.jpg
  • IPS Typ I kl.jpg

    Die rein technische Isolierung: ISO-PLUS Typ I

  • ueber_05.jpeg

    ISO-PLUS TYP I hinter der abgehängten Decke

  • totale3.jpg
    Hinter Spanndecken kann auf Typ I nicht verzichtet werden
  • livingpool_sanierung_kamenz_1.jpg

    ISO-PLUS-SYSTEM TYP I hinter der Paneel-Decke


Wenn spezielle Brandschutz-Auflagen bestehen

ISO-ELEMENT TYP IV:

Das beidseitig alu-kaschierte Mineralwolle-Dämmelement ist als nicht brennbarer Baustoff der Baustoffklasse A2 zertifiziert (Die genaue Aufgabenstellung ist mit dem ISO-Anwendungsberater im Einzelfall abzustimmen).

Speziell geeignet für alle Flächen hinter Verkleidungen, abgehängten Decken, Sauna usw.. Die Typ IV-Elemente sind auch systemgerecht mittels ISO-Haftgrund und ISO-Feuchtraumspachtel und Gewebe beschichtbar.

  • L-T4.jpg
  • TIV430.jpg

    Nicht brennbare Wärmedämmung mit Dampfsperre: ISO-PLUS Typ IV

  • HBAYH.png

    Höchste Brandschutzanforderungen in der Schwimmhalle des Hotel Bayerischer Hof in München

  • Enztalbad_nachher4kl.jpg

    Enztalbad in Vaihingen: Decke komplett Typ IV mit zusätzlichem Akustik-System über dem Becken


Das ISO-Feuchtraum-Paneel ist eine absolut feuchtebeständige Bauplatte, die auch bei der hohen Feuchte der Raumluft im Schwimmbad formstabil bleibt. Es wird unterhalb des ISO-PLUS-SYSTEMS abgehängt.

Es ist ideal geeignet für individuelle Deckensegel, Deckenabstufungen, auch mit indirekter Beleuchtung und zur Aufnahme von Strahlern und Leuchten. Auch ein individueller Sternenhimmel ist gut möglich.

Mit nur 8 mm Dicke ist das ISO-Feuchtraum-Paneel etwa halb so schwer wie zementgebundene Platten, dennoch formstabil und gut zu verarbeiten. Feuchtraumbeständige Schrauben für die Befestigung werden mitgeliefert.

  • L-IFP.jpg
  • ifp600.jpg
  • Decke ISO-Feuchtraumpaneel 200.jpg

    Rundungen und Bögen Alle gewünschten Formen sind herstellbar, feuchtraumgeeignet und gipsfrei

  • CA127-03.jpg
  • livingpool_neubau_privat_winkel_1.jpg

Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten

ISO-Feuchtraum-Putze und -Spachtel:


Das Sortiment an ISO-Feuchtraum-Putzen, -Spachteln und ISO-Malgrund ist so umfangreich, dass alle Gestaltungswünsche und auch ausgefallene Ideen realisiert werden können.

...

  • totale3.jpg

    Ob feinkörnige Putze oder glatte Oberflächen bis Q4-Qualität, alles ist möglich

  • home-product-03.jpg

Die Spezial-Lösung für schwere Wandbeläge

ISO-ELEMENT TYP II:

Ein spezielles Trägerelement für schweren Marmor, Fels oder Keramik. Vor die alkalibeständig geschützten ISO-PLUS-ELEMENTE wird mit speziellen dampfdichten Abstandsdübeln ein Metall-Armierungsgitter vorgehängt und der Zwischenraum aufgemörtelt. So entsteht ein äußerst tragfähiger Unterbau für die gewünschte Gestaltung.  Gewichts-Belastungen bis 60 kg/m² sind möglich.

  • L-T2.jpg
  • TII-.jpg

    Für Flächengewicht bis max. 60 kg/m²

  • Natursteinwand640.jpg

    Speziell geeignet für alle Flächen, die mit schwerer Keramik, Naturstein, Marmor usw. versehen werden


Für stimmungsvolles Licht

Integrierte Beleuchtung im ISO-PLUS-SYSTEM :

Mit dem ISO-PLUS-SYSTEM kann stimmungsvolle Beleuchtung in die Dämmebene intergriert werden. Neben den vielen Möglichkeiten bei abgehängten Decken bieten wir auch Lösungen mit LED-Schienen und Lichtboxen, so dass auch bei geringen Raumhöhen elegante Beleuchtungslösungen möglich sind.

  • SH-LED-Decke_P1602.JPG

    Stimmungsvolle Beleuchtung in die Dämmebene integriert

  • Lichtbox_360.jpg

    ISO-Lichtbox

  • LBox.jpg

    Integrierter Strahler in der ISO-Lichtbox

  • LED-Schiene DE.jpg

    ISO-LED-Schiene (Decke)

  • LED_Wand-M600.jpg

    ISO-LED-Schiene (Wand)

  • LED-WA1-600.jpg

    ISO-LED-Schiene (Wand) Eckausbildung

  • LED-WA-600.jpg

    ISO-LED-Schiene (Wand)